OSG 3-Phasen-Orthesen

Eine Drei-Phasen-Orthese ist eine Orthese des Sprunggelenks, die man akut einsetzt und in 3 Phasen abrüstet. Unter Abrüstung ist zu verstehen, dass eine zunehmende Beweglichkeit erlaubt wird.

Chronische Insertionstendopathie

Unter einer chronischen Insertionstendopathie der Achillessehne wird eine anhaltende Reizung des Ansatzes der Achillessehne am Fersenbein verstanden.

Postoperative Schmerzmedikamente

Nach einer Operation des Fußes sollten die postoperativen Schmerzen durch eine adäquate Dosierung von Schmerzmedikamenten auf ein „erträgliches Maß“ reduziert werden.

Hilfsmittel nach Fuß OP

Nach einer Operation des Fußes sind oft verschiedene Hilfsmittel erforderlich.

OSG Training

Ein Training der aktiven Stabilisatoren und der neuromuskulären Koordination ist bei einer Instabilität oder einem Instabilitätsgefühlt des Sprunggelenks sinnvoll.

Sprunggelenkfraktur

Unter einer Fraktur versteht man den Bruch eines Knochens. Am menschlichen Sprunggelenk sind das Schienbein (Tibia) und das Wadenbein (Fibula) beteiligt.

Unterschenkelcast

Nach komplexen operativen Korrekturen des Fußes wird der Unterschenkel in einem Soft-Cast ruhiggestellt.